Aloe Vera Trinken

Aloe Vera gibt es auch als Trinkgel. Die gesundheitsfördernde Wirkung liegt hier auf dem besonderen Zusammenspiel der mehr als 200 bekannten Inhaltsstoffe. Hier hat die Natur etwas geschaffen, was bisher noch kein Labor "nachbauen" konnte. Hochwertige Aloe Vera Drinking Gele verwenden als Grundlage die Aloe Vera barbadensis Miller. Verwendet wird das reine, ausgepresste Blattgel, kein Saft oder Konzentrat. Konzentratformen haben als Grundlage gefriergetrocknetes Pulver, das mit Wasser und Zucker versetzt wird. Diese Produkte haben oft nicht die notwendige Wirkstoffqualität, um eine nachhaltige Wirkung zu erzielen. Bis auf wenige Ausnahmen sollte mindestens 90% reines Blattgel enthalten sein.

 

Hochwertige Drinking Gele sind außerdem nicht pasteurisiert, denn dadurch gehen fast alle Inhaltsstoffe verloren.

 

Außerdem muss ein Aloverorse-Anteil von >300mg/l vorhanden sein.

 

Gute Aloe Vera Drinking Gele sind aloinfrei und haben ein entsprechendes Zertifikat (z.B. vom IASC und/oder vom Institut Fresenius).

 

Aloe Vera Drinking Gele sind kein Medikament, sondern ein Nahrungsergänzungsmittel.

 

Wer regelmäßig Aloe Vera trinkt, kann

  • seine Abwehrkräfte stärken und Infektionskrankheiten vorbeugen
  • seine Fresszellen aktivieren und so Krankheitserreger schneller beseitigen
  • seinen Stoffwechsel aktivieren und freie Radikale besser bekämpfen
  • seinen Magen beruhigen
  • seinen Darm entschlacken und die Ausscheidung von Giftstoffen anregen
  • sein Knochenmark anregen und so die Bildung neuer Blutzellen fördern.

Aloe Vera Drinking Gele wirken außerdem entzündungshemmend und sind gut für die Gelenke.

Eine Aloe Vera Kur ist allerdings eine eher längerfristige Angelegenheit. Man sollte es wenigstens 9 bis 12 Monate nehmen.

Hochwertige Drinking Gele

Wer Aloe Vera trinken möchte, sollte darauf achten, dass er zu hochwertigen Produkten greift. Kaufen Sie keinen Saft oder Konzentrat. Bei einem Konzentrat wird dem Blattgel Flüssigkeit entzogen und später wird wieder Wasser zugesetzt.

 

Achten Sie auch darauf, dass Sie die Produkte eines Spezialanbieters verwenden. Viele Unternehmen haben den "Trend" Aloe Vera für sich entdeckt und bringen aus Marketinggründen jede Menge Aloe Vera Produkte auf den Markt. Diese haben aber oft nur einen geringen Blattgel-Anteil.

Im Idelfall unterhält der Anbieter eigene Aloe Vera Farmen in einem der Herkunftsländer (z.B. Mexiko oder Spanien).

 

Es sollte auch nur das reine Blattgel der Aloe Vera barbadensis Miller verwendet werden. Im besten Fall wird ohne Pflanzenschutzmittel oder sonstige Chemikalien gearbeitet. Der Hersteller sollte nur erwachsene Pflanzen und Blätter, die einen spezifizierten Reifegrad erreicht haben, verwenden. Drinking Gele müssen aloinfrei sein. Daher kommt es darauf an, dass das Blattgel sorgfältig von der aloinhaltigen Schale getrennt wird.

 

Hochwertige Produkte sind außem vom IASC (International Aloe Science Counsil) oder von einem unabhängigen Prüfinstitut (wie z.B. das SGS Institut Fresenius) kontrolliert und zertifiziert. Vom IASC zertifizierte Produkte tragen ein Siegel wie das hier gezeigte.

Auf dem Markt gibt es verschiedene Drinking Gele:

Aloe Vera Drinking Gele mit Honig

 

Diese Drinking Gele enthalten neben dem reinen Blattgel noch einen bestimmten Anteil an Honig.

 

Seit vielen Jahren ist bekannt, dass Honig die positive Wirkung von Aloe Vera verstärken kann. Das original Rezept stammt von dem Brasilianischen Mönch Pater Romano Zago. Durch die Beimischung von Honig werden katalytische Prozesse in Gang gesetzt, die neue bioaktive Verbindungen entstehen lassen und die Wirkung potentieren. Das Drinking Gel mit Honig dient zum entsäuern, entgiften, entschlacken und entfetten.

 

Die basischen Inhaltsstoffen können einen übersäuerten Körper wieder in basischen Millieu bringen. Die bioaktiven Inhaltsstoffe und Spurenelemente können zusammen mit Wasser im Körper eingelagerte Schlacken auflösen, die dann über die Haut, den Darm und die Nieren ausgeschieden werden.

 

Und durch die Vitamine A, C und E, das enthaltene Zink, die sekundären Pflanzenstoffe, die Enzyme und die Ballaststoffe können im Körper eingelagerte Giftstoffe neutralisiert und ausgeschwemmt werden.

Zuckerreduzierte Aloe Vera Drinking Gele

 

Auf dem Markt sind auch Drinking Gele erhältlich, die vollständig ohne Zuckerzusatz auskommen. Oft haben Sie einen sehr hohen Blattgel-Anteil. Meist haben sie zugesetzte Geschmacksaromen.

Zuckerreduzierte Drinking Gele können auch von Diabetikern eingenommen werden.

Aloe Vera Drinking Gel mit Silizium

 

Der Spezialist für Herz und Kreislauf!

 

Studien haben ergeben, dass - wenn die Urrezeptur von Pater Zago - mit Silizium versetzt wird - sich positive Wirkungen auf Herz und Kreislauf zeigen. Die Brennessel ist z.B. ein wertvoller Silizium-Lieferant und verleiht den Blutgefäßen mehr Festigkeit und Elastizität. Außerdem verstärkt es die Festigkeit und Elastizität von Knochen und Gewebe, z.B. bei Cellulite, Osteoporose und Gewebeschwäche.

 

Aloe Vera Drinking Gele mit Vitamin C und Gelenknährstoffen

 

Die Spezialisten für Knochen, Knorpel, Gelenke und Muskeln!

Die spezielle Zusammensetzung verstärkt die antientzündliche und antirheumatische Wirkung von Aloe Vera und stimuliert die Knorpelerneuerung sowie die Bildung der Gelenkschmiere. Dadurch verbessert sich die Beweglichkeit.

Sie haben Fragen? Rufen Sie mich unter 03628 6639 525 an oder schreiben mir an info@vital-und-schoen.com.

Voraussetzungen für Ihren Erfolg:

Hochwertige Produkte mit hohem Blattgel-Anteil

Regelmäßige Einnahme

Individuelle Dosierung

Buchtipp:

 

Dr. Jean-Bernard Delbé

"Mein Aloe Vera Konzept"

 

Dr. Delbé war über 30 Jahre lang Arzt und Naturheilkundler und gilt zurecht als Aloe-Vera- Experte. Er gibt leicht verständliche Tipps zum Umgang mit der Pflanze und konkrete Handlungs-empfehlungen für viele Krankheitsbilder. Viele Erfahrungsberichte, Tipps und Hinweise.

Beratung und Kontakt

 

Yvonne Schrader

Tel. 0151 20719040 oder

       03628 6639525

 

Oder schreiben Sie mir eine Mail an info@vital-und-schoen.com

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Vital & Schön by Yvonne Schrader

Anrufen

E-Mail